Tina Hoffmann, Mutter von Anna

„Für mich ist Inklusion eigentlich, dass jeder Mensch, so wie er ist mit seiner Einzigartigkeit und Individualität, etwas zu unserer Gesellschaft beitragen kann.“ – sagt Tina Hoffmann, Mutter von Anna aus der Diesterweg-Grundschule Falkensee im Landkreis Havelland.

 Seite druckennach oben