Oberschule bewirbt sich für Inklusion

    Die Oberschule Brück will nicht nur über Inklusion reden, sondern sie auch praktisch in ihren Alltag integrieren. Deshalb hat sich die Einrichtung um die Aufnahme in das Landeskonzept „Gemeinsames Lernen“ beworben. Jetzt müssen Schüler und Lehrer abwarten, ob sie vom Bildungsministerium grünes Licht bekommen …

    Märkische Allgemeine vom 01.12.2017
    > Oberschule bewirbt sich für Inklusion


     Seite druckennach oben