09.05.18

Programmierbarer Blumentopf

Wann muss ich meinen Blumentopf gießen? Kann die Gießkanne auf einem ferngesteuerten Auto fahren? Diese Fragen können sich die Kinder der Grímm-Grundschule selbst beantworten. Die Linken-Bundestagesabgeordnete Anke Domscheit-Berg spendierte ihnen zwei Dutzend  ...> weiter

09.05.18

So kann Inklusion von Anfang an funktionieren

Bei bestem Wetter ist am Dienstagvormittag auf dem Bad Belziger Marktplatz ein großes Fest anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung gefeiert worden. Unter dem Motto „Inklusion von Anfang an“ hat der Fokus der  ...> weiter

04.05.18

SPD will Ganztag am Dachsberg, die Schule nicht

Der SPD-Ortsverband Premnitz-Milower Land hat bei seinem offenen Stammtisch am Donnerstagabend im Café am See den Versuch gestartet, in der Stadt eine Debatte über die Zukunft der Grundschule Am Dachsberg anzustoßen. Mit zwei Bauabschnitten in diesem und im  ...> weiter

03.05.18

Schulen werben für gemeinsames Lernen

Das Schild hing schon ein paar Tage, aber als erste Schule im Land durfte die Karl-Sellheim-Schule in Eberswalde es öffentlich vorzeigen: Gleich im Foyer präsentiert sich das Bildungshaus nun mit seinem Titel „Schule für gemeinsames Lernen“. Brandenburgs  ...> weiter

27.04.18

129 Brandenburger Schulen erhalten neues Hinweisschild

Mehr als hundert Brandenburger Schulen erhalten in den kommenden Wochen das neue Schild „Schule für gemeinsames Lernen“. Darunter sind 102 Grundschulen, 24 Oberschulen und 3 Gesamtschulen, wie das Brandenburger Bildungsministerium am Freitag mitteilte  ...> weiter

17.04.18

Mehr Lehrer fürs gemeinsame Lernen

Im August beginnt die Carl-von-Ossietzky-Schule in Werder damit, das Inklusionsprogramm des Landes umzusetzen. Dafür war viel Planung nötig. Acht neue Lehrer werden an die Schule kommen. Sie kommen beim Rechnen nicht hinterher, haben Probleme mit der  ...> weiter

26.03.18

Gemeinsam lernen mit Käthe

Als vierte Schule im Kreis Oberhavel wird die Mühlenbecker Käthe-Kollwitz-Gesamtschule ab dem kommenden Schuljahr „Schule für gemeinsames lernen“. Dann werden Kinder und Jugendliche mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf in einer Klasse unterrichtet.  ...> weiter

14.03.18

Gemeinsames Lernen in Elsterlandgrundschule

Die Elsterlandgrundschule in Herzberg kann künftig nach dem Landeskonzept „Gemeinsames Lernen“ arbeiten. Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat dem Vorhaben zugestimmt und die Schule sowie den Schulträger schriftlich darüber informiert, so die  ...> weiter

 Seite druckennach oben