12.03.18

Grundschule bereitet sich auf Projektstart vor

Die Grundschule „Heinrich Zille“ in Stahnsdorf beteiligt sich ab dem Schuljahr 2018/2019 an dem Programm „Gemeinsames Lernen“. Schulrätin Heike Noll vom Staatlichen Schulamt in Brandenburg an der Havel übergab am Montag Schulleiterin Anke Rettig offiziell die  ...> weiter

12.03.18

Grundschule bereitet sich auf Projektstart vor

Die Grundschule „Heinrich Zille“ in Stahnsdorf beteiligt sich ab dem Schuljahr 2018/2019 an dem Programm „Gemeinsames Lernen“. Schulrätin Heike Noll vom Staatlichen Schulamt in Brandenburg an der Havel übergab am Montag Schulleiterin Anke Rettig offiziell die  ...> weiter

07.03.18

Falkenberger warten auf Fördermittel für Schulanbau

Wie Bürgermeister Herold Quick informiert, ist der Fördermittelantrag für den Anbau in der Grundschule im Rahmen des Projekts „Schule des gemeinsamen Lernens“ gestellt. Die Bewilligung, so das Stadtoberhaupt weiter, werde „bald“ erwartet. Lausitzer  ...> weiter

16.02.18

Inklusion wird seit Jahren gelebt

Die Grundschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Welzow soll saniert werden. 174 Kinder aus Welzow, Proschim, Neupetershain und umliegenden Dörfern besuchen sie derzeit. Im Herbst 2017 hat sich das Team um Schulleiter Norbert Breuer als „Schule für gemeinsames  ...> weiter

15.02.18

Lindendorf will für Bauarbeiten an der Grundschule Dolgelin eine Einzelgenehmigung beantragen

Ein Jahr alt ist das Schreiben des Staatlichen Schulamtes, das der Grundschule "Jozef Vervoort" in Dolgelin die Teilnahme am Landeskonzept für gemeinsames Lernen bestätigt. Dafür müssen aber noch entsprechende Voraussetzungen geschaffen werden.  ...> weiter

02.02.18

In Wollin summt es auf den Zeugnissen

Aufregung am letzten Schultag in Wollin. Die jüngsten Mädchen und Jungen haben zum ersten Mal in ihrem Leben Zeugnisse bekommen. Zensuren stehen nicht auf dem Papier. Dafür können sich die Erstklässler vor lauter Bienchen nicht retten. So dürfen die  ...> weiter

01.02.18

Neue Heilpädagogen unterstützen Inklusion

Sie helfen Menschen mit Beeinträchtigungen in der Schule und bringen dort auch die Integration voran: 13 fertig ausgebildete, staatlich anerkannte Heilpädagogen haben am Mittwoch im Finsterwalder Oberstufenzentrum (OSZ) ihre Abschlusszeugnisse erhalten  ...> weiter

21.01.18

Die Corona-Schröter-Grundschule in Guben will „Schule für gemeinsames Lernen“ werden

Sowohl Schüler mit Lernschwierigkeiten als auch Hochbegabte besser fördern können – das hat sich die Gubener Corona-Schröter-Grundschule auf die Fahnen geschrieben und deshalb den Antrag beim Schulamt gestellt, eine „Schule für gemeinsames Lernen“ zu werden.  ...> weiter

 Seite druckennach oben