Inklusion im Diskurs

Inklusion wird die Schule verändern. Wenn wir anerkennen, dass jede Schülerin und jeder Schüler anders lernen als andere, dann braucht es unterschiedliche Lernaufgaben. Für die inklusive Schule wird über neue Formen der Leistungsbewertung nachgedacht. Auch die Unterrichtsorganisation wird sich ändern, denn das Lerntempo und die Wege des Lernens werden individuell sein. Schon jetzt bietet die Flexible Eingangsphase – FLEX dafür gute Ansatzpunkte. Aber es wird ebenso neue Formen wie das Teamteaching geben. Auch Ganztagsangebote werden in der inklusiven Schule immer wichtiger.

© Christian Schwier - Fotolia.com
Drei Mädchen machen eine Polonaise im Schulflur.
 Seite druckennach oben