Pilotprojekt Inklusive Grundschule

84 brandenburgische Grundschulen sind im Schuljahr 2012/13 mit dem Pilotprojekt „Inklusive Grundschule“ gestartet. Die Idee dahinter: Von ihren Erfahrungen auf dem Weg zur „Schule für alle“ werden andere Schulen profitieren. Die Pilot-Grundschulen in öffentlicher Trägerschaft unterrichten die Kinder nach verschiedenen Konzepten, aber mit einer vergleichbaren Ausstattung. Für Eltern haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Auf der Inklusionskarte finden Sie jede Pilotschule im Land Brandenburg. Zu den wichtigen Säulen des Projekts gehören die Lehrkräfte-Fortbildung und die wissenschaftliche Begleitung.

Schulschild Inklusive Grundschule
 Seite druckennach oben